estrella-and-textestrella-and-text-disabeldestrella-and-text
estrella-and-text

Fußball

football uruguay 1930Welches andere Land besitzt so viel Fußballgeschichte wie Uruguay?

In der Academia Uruguay laden wir Sie dazu ein, an verschiedenen Aktivitäten, die im Zusammenhang mit der Geschichte des lokalen Fußballs stehen, teilzunehmen.

football-champ-uruguay1930 war Uruguay Sitz der ersten Weltmeisterschaft im Fußball, organisiert von der FIFA, an der 13 Länder teilnahmen. Die Spiele wurden zum Großteil im kolossalen Estadio Centenario ausgetragen, ein Stadion im Viertel Parque Batlle, das vom Architekten Juan Scasso erbaut wurde und eine Kapazität von 60.000 Zuschauern besitzt.

In dieser Tour zeigen wir Ihnen „El Centenario“, wie das wichtigste Stadion Uruguays landsläufig von den Uruguayern genannt wird. El Centenario ist seit 1983 Weltfußballerbe und beherbergt in seinem Inneren abgesehen von einem Kommissariat und einer Schule, das Fußballmuseum am Fuße der Olympischen Tribüne.

Mindestens einmal pro Monat organisieren wir einen Gruppenausflug um das Museum kennenzulernen. Sollten Sie es dennoch auf eigene Faust besuchen möchten, beachten Sie die folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, der Eintritt kostet in etwa 5 USD. Im Museum gibt es Fahnen, Trophäen und Uniformen der uruguayischen Gewinner der Goldmedaillen der Olympischen Spielen 1924 und 1928, sowie der Weltcups 1930 und 1950.

 
 
Mitmachen und uns folgen