estrella-and-textestrella-and-text-disabeldestrella-and-text
estrella-and-text

Reiseinfos

Flüge

Die zeitlichen Beschränkungen rechtfertigen manchmal eine Flugreise um an weiter entfernte Ziele zu gelangen, oder besonders ins Ausland. Montevideo besitzt einen Flughafen: sowohl internationale, als auch nationale Flüge kommen am Internationalen Flughafen Carrasco Gral. Cesáreo L. Berisso an, der sich etwa vierzig Minuten vom Stadtzentrum entfernt befindet. Momentan gibt es drei Fluglinien, die nationale Flüge tätigen: BQB, SAS und Aeromás. Die durchschnittlichen Kosten eines Hin- und Rückflugtickets in einem nationalen Flug können zwischen 75 USD und 100 USD schwanken. Vom äußersten Norden bis in den Süden zu fliegen dauert in etwa eineinhalb Stunden.

Von den großen internationalen Fluglinien operieren: Aeromás, Aerolíneas Argentinas, Air Class, Air Europa, Air France, American Airlines, Austral, Avianca, BQB, Copa Airlines, Gol Linhas Aéreas, Lan Chile, SOL, TAM Airlines.

Langstreckenbusse

Im Bus durch Lateinamerika zu reisen ist sehr viel angenehmer als allgemein angenommen . Die Langstreckenbusse sind schnell und bequem; einige bieten sogar ein kleines Gericht an Board. Die meisten Tarife sind relativ günstig im internationalen Vegleich, doch die Preise können variieren. Die Reisen innerhalb Uruguays sind nie besonders lang, außer für Destinationen im Ausland wie Argentinien, Brasilien, Paraguay und Chile, für die Direkttransporte existieren. Die Tarife und Services der unterschiedlichen Unternehmen können am Terminal de Tres Cruces nachgesehen und verglichen werden.

Züge

Dies ist das am wenigsten gebräuchliche Transportmittel Uruguays, da es nur eine einzige Strecke gibt: Montevideo – 25 de Mayo, in der Provinz Florida, sehr nahe an den Bodegas Juanicó.

 
Mitmachen und uns folgen