estrella-and-textestrella-and-text-disabeldestrella-and-text
estrella-and-text

Langstreckenreisen

Hier finden Sie einige Empfehlungen für Ausflüge nach Destinationen außerhalb Uruguays, die sich wenige Stunden entfernt von unserer Hauptstadt befinden:

Die Wasserfälle in Iguazú

Am Fluss Iguazú gelegen, dort, wo die argentinische Provinz Misiones und der brasilianische Staat Paraná zusammentreffen, mit mehr als 300 Wasserfällen, unter denen sich die bekannte Garganta del Diablo (der Rachen des Teufels) befindet, wurde dieses Naturschutzgebiet zu einem der sieben Weltnaturwunder gewählt.

Die Gegend, Kern einer der wichtigsten jesuitischen Zentren der spanischen Conquista, besitzt ein großes Netz an Wegen und Spaziergängen um die Wasserfälle in den unterschiedlichsten Perspektiven zu besichtigen. Die Nähe zu den Fällen, die sich dem Besucher bietet, taucht diesen in einen leichten, aber beständigen Regen, den der Aufprall des Wassers gegen die Felsen verursacht, und beeindruckt mit einem betäubenden Tosen. Außerdem empfehlenswert ist eine Fahrt mit dem Zug, sowie ein Besuch der Insel San Martín, von wo aus sich dem Betrachter beeindruckende Blicke auf die Schluchten und Wasserfälle bieten.

Es gibt auch die Möglichkeit – meist von argentinischer Seite aus –, mit einem Boot unter die Wasserfälle zu fahren und Spaziergänge auf Wegen zu machen, die den halbtropischen Regenwald durchqueren, der sich auf über mehr als 67.000 Hektar ausdehnt und in dem man Tukane, Affen, Nasenbären, Makaken und Bergfasane sehen kann.

iguazu-north-eastern-argentina

Buenos Aires

Die intensive und verführerische Hafenstadt, die sich von Norden nach Süden entlang des Río de la Plata ausdehnt, besitzt eine reiche kulturelle Identität, in der das europäische Erbe zentral ist. Der Obelisk, die Avenida 9 de Julio, die Tangobars und Antiquitätenläden mit ihren unverwechselbaren Postkarten.

Es gibt viele und wichtige Museen und Kunstgalerien in der Stadt, die selbst eine pulsierende Theaterszene besitzt. Eines der elegantesten Opernhäuser der Welt, das Teatro Colón, zieht einige der besten internationalen Künstler an.

Eines der emblematischsten Stadtteile Buenos Aires ist das Bohème-Viertel San Telmo, das Gebäude im spanischen Kolonialstil mit typischen italienischen Details und der Eleganz des französischen Jugendstils kombiniert, oder La Boca und sein künstlerischer Einfluss, der in den schillernden Farben der Blechhäuser zum Vorschein kommt.

 
Mitmachen und uns folgen